Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Hartz IV: Eine Eingliederungsvereinbarung muss verhandelbar sein


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.08.2007, 10:03   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hartz IV: Eine Eingliederungsvereinbarung muss verhandelbar sein

Hamburg (pr-sozial/ddp.djn). Der Inhalt einer Eingliederungsvereinbarung zwischen Empfängern von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) und der zuständigen Behörde muss grundsätzlich verhandelbar sein. Geht die Behörde auf Änderungsvorschläge eines Hartz IV-Betroffenen nicht ein, ohne diese wenigstens zu prüfen, darf sie auch keine Sanktionen wegen Nichtunterzeichnung der Eingliederungsvereinbarung verhängen, wie das Sozialgericht Hamburg in einem Verfahren auf einstweiligen Rechtsschutz entschied. Außerdem müsse die Eingliederungsvereinbarung auch eine konkrete Gegenleistung der Behörde umfassen. (Beschluss vom 23. April 2007, S 12 AS 820/07 ER).

Im konkreten Fall sah die vom Arbeitslosen nicht unterzeichnete Eingliederungsvereinbarung vor, monatlich mindestens 15 schriftliche Bewerbungen abzugeben. Als Gegenleistung bot die Behörde eine nicht näher bezeichnete Weiterbildung an. Der Hartz IV-Empfänger entwarf seinerseits eine Eingliederungsvereinbarung, die unter anderem die Erstattung von Bewerbungskosten vorsah, die Zahl der Bewerbungen auf vier pro Monat begrenzte und zudem von der Behörde monatlich mindestens vier geeignete Vermittlungsvorschläge verlangte. Das Erwerbslosen Forum Deutschland hat eine Mustervorlage auf seinen Webseiten zur Verfügung gestellt. (http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/egv_481.pdf ). Die Behörde ging auf den Vorschlag mit dem Hinweis nicht ein, dass die Eingliederungsvereinbarung nicht verhand...

weiter:
http://www.elo-forum.net/urteile/urt...708151121.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung, hartz, verhandelbar

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fachaufsichtbeschwerde, es muss sein marty Allgemeine Fragen 18 31.07.2008 19:55
Rentenantrag – muss davor Reha sein? isabel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 08.02.2008 20:26
Hartz-IV-Bescheid muss eindeutig sein wolliohne Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 10.01.2008 10:10
Kopien für die ARGE - was muss sein kalle66 ALG II 4 13.12.2007 21:19
S 35 AS 41/06 ER Man muss nicht immer in der Wohnung sein kalle ... Unterkunft 0 22.02.2006 18:12


Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland