QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Krankenkassen dürfen Bewilligung von ALG II nicht überprüfen

Krankenkassen dürfen Bewilligung von ALG II nicht überprüfen

... Allgemeine Entscheidungen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 27.10.2005, 13:39   #1
Ralf Hagelstein
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Ralf Hagelstein
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard Krankenkassen dürfen Bewilligung von ALG II nicht überprüfen

Zitat:
Krankenkassen dürfen Bewilligung von ALG II nicht überprüfen
Dortmund (rpo).
Das Sozialgericht Dortnund hat entschieden, dass Arbeitslose auch dann Krankenversicherungsschutz durch das Arbeitslosengeld II (ALG II) genießen, wenn sie möglicherweise nicht erwerbsfähig sind. Damit untersagte das Gericht der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) die Pflichtversicherung eines Alg-II-Beziehers zu ignorieren.

Der 45-jährige Arbeitslose aus Dortmund hatte im Mai einen Gehirnschlag erlitten und ist seitdem in stationärer Behandlung. Die DAK hatte die Übernahme der Kosten verweigert, weil der Arbeitslose nicht erwerbsfähig sei.
Quelle: NGZ-Online
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 27.10.2005, 16:05   #2
Janchen
Gast
 
Benutzerbild von Janchen
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Der 45-jährige Arbeitslose aus Dortmund hatte im Mai einen Gehirnschlag erlitten und ist seitdem in stationärer Behandlung. Die DAK hatte die Übernahme der Kosten verweigert, weil der Arbeitslose nicht erwerbsfähig sei.

Nach Ansicht der Kasse war ihm zu Unrecht ALG II gewährt worden, um die Kosten für die Behandlung auf die DAK abzuwälzen. Für den Mann bestehe deshalb keine Pflichtmitgliedschaft in der Krankenversicherung, vielmehr müssten Sozialhilfeleistungen der Stadt Dortmund zugebilligt werden, hieß es.

Das Sozialgericht folgte dieser Argumentation nicht. Der Zuständigkeitskonflikt der Behörden dürfe "nicht auf dem Rücken des schwerkranken Arbeitslosen ausgetragen werden". Die Krankenversicherungspflicht bestehe während des Bezugs von ALG II kraft Gesetzes. Krankenkassen dürften die Bewilligung von ALG II nicht selbst überprüfen.

(Az: S 40 KR 206/05 ER)

Zitat:
Reg. Benutzer dieses Forums können hier zu dem Urteil ihre Meinung abgeben: Diskussionsbereich
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
alg, bewilligung, duerfen, dürfen, krankenkassen, ueberpruefen, überprüfen

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG-II Empfänger dürfen Bad nicht heizen rannseier KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 22 31.03.2016 12:18
Inkassos dürfen nicht mit Gewalt drohen Silvia V ...Insolvenz/allgemein Schulden 0 29.05.2008 23:15
Merkel,Wir dürfen uns nicht zurücklehnen" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 31.12.2007 14:53
"Antrag auf Bewilligung einer nicht rückzahlbaren Beihi SiggiDo Anträge 0 26.06.2006 15:52
Ehrenamtliche: Aufwendungen dürfen AL-Geld nicht mindern edy ALG I 3 25.02.2006 11:15


Es ist jetzt 15:40 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland